K2 Geschichte

K2 wurde 1997 in London gegründet und ist mittlerweile auf 19 Standorte weltweit angewachsen und beschäftigt mehr als 1500 Mitarbeiter

1997
K2 wird für SAP-Berater eingerichtet.
1999
K2 beginnt, Berater für Siebel, Oracle und Peoplesof bereitzustellen.
2001
Eröffnung des Züricher Büros.
2004
Eröffnung des Genfer Büros.

K2 erwirbt Jotorok in Providence, um die Position im nordamerikanischen Markt zu stärken.

2005
Büros werden in Stuttgart und San Francisco eröffnet.
2006
K2 startet eine permanente Platzierungspraxis in ganz Europa.
2007
John Bowmer, ehemaliger Vorstandsvorsitzender / CEO von Adecco, wird zum Vorstandsvorsitzenden ernannt.
2009
Büros in Tokio und Boston werden eröffnet.

K2 rollt seine permanente Praxis weltweit aus.

2010
Eröffnung des Sao Paulo Büros.

K2 rollt Cloud-Technologie-Technologie-Praxis in Europa und den USA.

K2 stellt Tquila Consulting ein, eine Salesforce-Beratungspraxis mit Salesforce.com.

2011
Eröffnung der Büros in Singapur und Shanghai Büros.
2012
Eröffnung der Büros in Moskau und Mexiko Stadt.
2013
K2 expandiert in 7 Kerntechnologie-Clustern.
2014
Eröffnung der Büros in Mumbai und Frankfurt.

K2 erwirbt Beagle, um die Position auf europäischen und lateinamerikanischen Märkten zu stärken.

2015
Einführung von K2 Konnect, der Online-Plattform von K2 für Top-IT-Berater.

Einführung des K2 SAP Learning-Hub Programms.

Tquila wird an Accenture verkauft.

2016
Einführung der K2 Universität.

Start von Elevate, K2’s Loyalty Reward Programm.

2017
K2 eröffnet ein Cybersecurity-Büro in Dallas, Texas

K2 erhält Investitionen vom privaten Inflexion Aktienfonds.

Kontaktieren Sie jetzt Ihren örtlichen K2 Standort

Kontakt
Share This